kopfzeile

Herzlich Willkommen in der katholischen Pfarrei
"St. Bonifatius" in Erfurt-Hochheim!
 


+++ Ab 01. 08. 2020 ist Herr Pfarrer Wolfgang Hunold aus Erfurt-Melchendorf für die Pfarrgemeinde „St. Bonifatius“ zuständig. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! +++ Telefon: 0361/416269 +++ Anschrift: Kath. Pfarramt St. Nikolaus, Schulzenweg 5, 99097 Erfurt. In allen Anliegen wenden Sie sich bitte an Herrn Pfarrer Hunold. Vielen Dank! +++ „St. Bonifatius“ Erfurt-Hochheim +++ Schöne Sommerferien! +++ +++


 links1  mitte  rechts
Pfarrei "St. Bonifatius"
Erfurt-Hochheim
Kirchort "St. Raphael"
Nesse-Apfelstädt OT Neudietendorf
Kirchort "St. Elisabeth"
Erfurt-Bischleben

 

 

Maria Mutter Gottes

Marias Mantel der Geborgenheit

Liebe Gemeindemitglieder,
liebe Brüder und Schwestern,

der Mai ist da und mit ihm kommt in katholischer Tradition die besondere Besinnung auf die Gottesmutter Maria. Ich erinnere mich daran, dass wir in meiner Kindheit eine Eckbank in der Küche hatten, auf der meine vier Geschwister und ich uns zum Essen mal besser mal schlechter lümmelten. Die Eckbank hatte in ihrer Ecke eine Ablage und im Mai wurde dort immer eine hölzerne Marienstatue aufgestellt. Geschmückt wurde sie mit einer Kerze und Blumen. Oft waren es ganz einfache Blumen wie gelber Löwenzahn und weiße Gänseblümchen, die wir täglich neu im Garten gepflückt haben.

Jeden Tag nach dem Mittagessen beteten die Erwachsenen der Familie gemeinsam den Engel des Herrn sowie zwei Gesetze des Rosenkranzes. Wir Kinder verließen unter der Woche meist nach dem Tischgebet die Küche und die Erwachsenen beteten dann das „lange Gebet“, wie wir Kinder es nannten. Sonntags war es dann so, dass auch wir Kinder das lange Gebet mitbeteten.

Im Mai war dieses Gebet noch mal besonders gestaltet durch die Maria, die als Statue für uns sichtbar war und bei der wir zum Gebet die Kerze anzündeten.

Zu dieser Erinnerung gesellt sich in meinem Kopf die Melodie meines Lieblings-Marienliedes: Maria, breit den Mantel aus (Gotteslob 534). Gerade in diesen Zeiten, wo wir im Gottesdienst auf das gemeinsame Singen verzichten müssen, freue ich mich umso mehr auf einen Mai indem wir es wieder lautstark miteinander singen können.

Grußwort als Download

Pfarrei "St. Bonifatius" 

Ab 01. 08. 2020 ist Herr Pfarrer Wolfgang Hunold aus Erfurt-Melchendorf  für die Pfarrgemeinde „St. Bonifatius“ zuständig.

Die E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0361/416269
Anschrift: Kath. Pfarramt St. Nikolaus, Schulzenweg 5, 99097 Erfurt

In allen Anliegen wenden Sie sich bitte an Herrn Pfarrer Hunold.

Corona Schutzkonzept 

Das  gültige Corona Schutzkonzept
finden Sie
 hier

Anmeldung zum Gottestdienst

Aufgrund des Schutzkonzeptes (siehe Schaukasten bzw. Website) können max. 27 Teilnehmer an der Veranstaltung teilnehmen. Wir bitten um ihr Verständnis falls sie an ihrem Wunschtermin keinen freien Platz mehr bekommen sollten und würden wir uns sehr freuen wenn sie alternativ einen Werktagsgottesdienst besuchen können.
hier erfahren Sie wie Sie sich anmelden können


Kollekten Portal

Wegen der Corona-Krise kann derzeit
nur eingeschränkt Gottesdienst mit
Gläubigen in unserer Gemeinde gefeiert
werden. Damit entfällt auch für viele
die Möglichkeit zur Sonntagskollekte.
Hier können Sie "
St. Bonifatius"
online mit IHRER
Spende
unterstützen! DANKE!

"St. Bonifatius" Spendenportal
 

 Ein Gebet in der Coronakrise

finden Sie Hier  

 

Schaukasten 1Aktuelle Gottesdienstordnung hier

In unserem Internetauftritt  finden Sie den „Digitalen Schaukasten“ der Pfarrei St. Bonifatius.

Klicken Sie auf den entsprechenden Menüpunkt. Die Pläne können Sie ausdrucken.

Dort finden Sie:

In dem Lied wird Maria als Patronin voller Güte vorgestellt. Güte ist wohl etwas was es im Zwischenmenschlichen immer Bedarf, aber gerade auch in diesen Zeiten. Auch wenn wir alle gemeinsam durch diese Pandemie gehen, erleben wir sie doch jeder und jede etwas anders. Die Corona-Regeln sind für alle anstrengend und auslaugend und doch für die einen erträglicher während andere dadurch in ihrer Existenz bedroht sind. Manche können auch besser damit umgehen, Freunde und Familie hauptsächlich über das Telefon zu sprechen und für andere ist die Einsamkeit und das Alleinsein in diesen Tagen eine schwere Last, die sich sogar in körperlichen und seelischen Krankheiten ausdrückt. Einige kommen zu dem Privileg, eine schützende Impfung zu bekommen, andere wissen nicht, wann es ihnen zusteht. Wieder andere fühlen sich genötigt, eine Impfung anzunehmen, von der sie nicht überzeugt sind. Hier tut es gut, Güte im Miteinander wirken zu lassen und die andere Sicht, das andere Erleben des Gegenübers anzuerkennen.

In dem Lied wird ein Bild von Maria gemalt, wie es sich auf vielen Kirchenfenstern oder Gemälden wiederfindet: Maria hält einen großen Mantel auf, unter den sich jeder Mensch stellen kann, der Geborgenheit und Schutz sucht. Und damit sind wirklich alle Menschen gemeint, der Mantel „deckt die weite, weite Welt, ist aller Zuflucht und Gezelt.“
In diesem Mai sehne ich mich sehr nach diesem Mantel der Geborgenheit, der uns alle in Sicherheit bringt bis der Corona-Sturm vorüber ist.

Möge Maria uns mit ihrer Güte und Barmherzigkeit, mit ihrer Liebe zu Jesus Christus zur Seite stehen und im Glauben voraus gehen!
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und euch allen einen gesegneten Monat Mai!
Ihre Gemeindereferentin Birgit Geers-Kläden

P.S.: Seien Sie herzlich eingeladen, sich das Lied als Besinnung anzuhören. Im folgenden Video ist es begleitet durch sehr schöne Mariendarstellungen.

Vermeldungen

10.05 - 16.05.2021

Aktuelles

Vorstellung unserer Gremien-St. Nikolaus Erfurt

jetzt lesen

Aktion Hoffnungsgeschichten anl. der 60. Frauenwallfahrt 2021

jetzt lesen

FERnSEHGOTTESDIENSTE
UND WEITERE MEDIEN

Es können die  Fernseh-, Rundfunk- und
Internetgottesdienste mitgefeiert werden.
Eine Übersicht aller Internetübertragungen
findet sich bei katholisch.de.
Im ZDF kommt jeden Sonntag
um 9.30 Uhr ein Gottesdienst
Die Fernseh- und Hörfunkgottesdienste
der ARD finden sich hier.
Die Programmlisten von
K-TV finden Sie hier
und von EWTN hier.
Abschließend auch der Link
zum Domradio Köln hier.